KTM MSS50 1977-1978


Zurück zur Übersicht



Verkaufsbezeichnung KTM MSS 50
Fahrzeugtyp KTM Comet GP MS50 später KTM MS50
ABE- Nummer A 130a - A 130c
Baujahr 1978
Fahrzeugart Mokick bis 40 km/h
   
Motor Einzylinder- Zweitaktmotor mit Flachkolben, Umkehrspülung, Graugußzylinder mit Leichtmetallkopf, Mischungsschmierung 1:25
Hubraum, Bohrung, Hub 49 ccm, 38 x 44 mm
Motortyp SACHS 501/4 BKF
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad
Getriebe Ziehkeilschaltung, Kickstarter, Ölfüllung 300 ccm SAE 80
Übersetzung: Primär: 1:3,21
Gänge: 1:4,60/2:2,73/3:1,95/4:1,50
Sekundärübersetzung zum Hinterrad 13 : 40, Rollenkette
   
Zündung Bosch Schwunglicht-Magnetzünder mit außenliegender Zündspule 6V, elektronisch geregelte Ladeeinheit ULO EBL
Zündkerze Bosch W 175 T1
Hier geht's zur Zündkerzenvergleichstabelle
   
Fahrgestell Zentralrohrrahmen mit verschraubten Unterzügen, Telegabel vorn, Hinterradschwinge mit hydraulisch gedämpften Federbeinen
Tank 11,5 Liter, 2 Liter Reserve
Abmessungen in mm Länge: 1915 - 1950, Breite: 610 - 630, Höhe: 990 - 1140 (mit Verkleidung), Radstand: 1200 mm
Leergewicht ca. 81- 85 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 270 kg
Sitzplätze 2
Felgen Magnesium Druckgußfelgen
Reifen vorn: 2.50 - 17, hinten 2 3/4 - 17
Bremsen vorn: hydraulisch betätige Scheibenbreme
hinten: Leichtnetall- Vollnabenbremsen mit eingegossenem Bremsring
   
Standgeräusch 65 dB(A)N bei 3560 U/min
Fahrgeräusch 73 dB(A)N
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
   
Ausstattung Cockpitverkleidung
Hauptscheinwerfer 130mm, 15W dauerabgeblendet
4fach Blinkanlage
Bremslicht
Cockpit mit Tacho, Drehzahlmesser und Zündschloß
Magnesium Druckgußfelgen
offene Sportfederbeine
Edelstahl - Schutzbleche
Gepäckträger mit Packtaschenhalter
Farbe transparent orange
Sonderausstattung Sturzbügel
   
Neupreis 1978 2620.- DM
   

Quelle: KTM 1978
www.moped-museum.de
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Zurück zur Übersicht